Aktuelles

Bürgerstiftung Winsen erhält erneut begehrtes Gütesiegel

Bundesverband Deutscher Stiftungen verlängert die Gültigkeit des Gütesiegels der Bürgerstiftung Winsen (Luhe) für zwei Jahre

Vor zwei Jahren konnte die noch junge Bürgerstiftung Winsen die Jury des Arbeitskreises Bürgerstiftungen im Bundesverband deutscher Stiftungen zum ersten Mal überzeugen und verlieh ihr das Gütesiegel der Initiative Bürgerstiftungen. Da das Gütesiegel immer nur für zwei Jahre gilt, stand nun die Verlängerung an. Dass sie die Formalien der 10 Merkmale einer echten Bürgerstiftung im Sinne der Initiative Bürgerstiftungen erfüllte - unter anderem die Gemeinnützigkeit, die wirtschaftliche und politische Unabhängigkeit von Parteien, politischen Gremien und Finanzinstituten sowie eine breite Fächerung des Stiftungszwecks - konnte die Bürgerstiftung Winsen schon beim ersten Mal beweisen.

Aber vor allem die etwa 15 Projekte in den letzten beiden Jahren konnte die Jury überzeugen. Dieses Engagement konnte die Bürgerstiftung durch Erlöse aus dem Stiftungsvermögen, durch Spenden und Aktionen – wie Fahrradfahren in der Markt-Apotheke oder ein Konzert der Musikschule ermöglichen.
Daneben gab es aber auch Veranstaltungen, die den Bekanntheitsgrad der Bürgerstiftung erhöhten, wie den Bürgerbrunch, die Tortenwettbewerbe oder die Fassadenwettbewerbe.


Bürgerstiftung unterstützt Segeltour für junge Menschen

In diesem Jahr wird die Bürgerstiftung eine mehrtägige Segeltour des Herbergsvereins für die 21 Auszubildenden unterstützen, die im Herbergsverein eine Ausbildung für Menschen mit besonderem Förderbedarf machen, um einen Abschluss zum Werker im Gartenbau und einen Hauptschulabschluss zu erlangen.

Die Bürgerstiftung wird diese wichtige Initiative des Herbergsvereins mit 1000 € unterstützen.

Es fehlen jedoch noch 2.500 €, für die noch Förderer gesucht werden.

Spenden können auf die Konten der Bürgerstiftung Winsen (Winsen) Kontonummern: Sparkasse-Harburg Buxthude (IBAN DE80 2075 0000 0090 4436 80 BIC: NOLADE21HAM ) und HASPA (IBAN: DE87 2005 0550 1387 1372 66 BIC: HASPADEHHXXX ) unter dem Stichwort Herbergsverein-Segeltour überwiesen werden.

Bei Spenden über 200 € für eine Spendenquittung bitte auch die Adresse auf der Überweisung schreiben


Über 900 € für die Bürgerstiftung aus dem Benefizkonzert der Lehrer-Bigband der Musikschule Winsen

Das Benefizkonzert der Musikschule Winsen war nicht nur fast ausverkauft, sondern es blieben auch 915,26 € über, die am 16.Juni der Bürgerstiftung überreicht wurden.

Die Bürgerstiftung sagt der Musikschule und den tollen Musiker-Lehrern nochmals "Danke" und wird das Geld für soziale und gemeinnützige Projekte verwenden.

Die Bürgerstiftung sagt "Danke"


von links: Christiane Dräger-Meyer (Leiterin der Musikschule), Ulrike Bauer-Hasslinger (Vorsitzende Vorstand Bürgerstiftung),
Dr. Bernd Langner (Vorstand Bürgerstiftung), Andreas Böther (Leiter der Bigband)

Vorstand der Bürgerstiftung Winsen stellt sich neu auf

Turnusgemäß nach 3 Jahren erfolgreicher Aufbauarbeit hat sich die Zusammensetzung des Vorstands der Bürgerstiftung geändert.

Zukünftige Vorsitzende des Vorstandes ist Frau Ulrike Bauer-Hasslinger
Stellvertreter ist Tobias Müller
Schriftführerin bleibt Kerstin Roufflair
Für Finanzen zuständig ist Ulrich F. Neumann
Für Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist Dr. Bernd E. Langner
Die vollständige Pressemitteilung finden Sie unter Neuer Vorstand

Fassadenwettbewerb der Ortsteile: Abstimmung ist beendet

Am 10.Februar wurden die Preise in Anwesenheit von Presse und Bürgermeister überreicht


1. Preis (500 € Gutschein Maler Harms + art&day Kalender mit Foto) Das schöne Fachwerkhaus in Luhdorf

Die weiteren 4 Preise: jeweils 1 art&day Kalender mit Foto + Urkunde
       
2.Preis in Hoopte        3.Platz in Stöckte             4.Platz in Stöckte             5.Platz in Sangenstedt

  
Drei der Preisträger mit dem art&day Kalender  

Gewinner der Auslosung mit 3 der Sponsoren Haspa, Spk. Harburg-Buxtehude, Fa.Sievers

Hier noch einmal der Link zu allen Fassaden




Voller Erfolg des 2. Tortenwettbewerbs der Bürgerstiftung Winsen
Bei strahlendem Sonnenschein wurden elf Torten eingereicht
... und waren nach kurzer Zeit ausverkauft

Bei strahlendem Sonnenschein konnten 11 wunderbar gestaltete Torten von einer 4-köpfigen Jury, bestehend aus Margret Meyer, Jessica Eggers, Uli Neumann und Sarah Buchheister prämiiert werden.
Die Gewinner 2016:
1. Preis - Gutschein vom Restaurant "Laterna Magica": mehrschichtige und mehrfarbige Beerentorte von Frau Spirer
2. Preis - Gutschein für eine Massage bei Kay Appel - 2-stöckige Marzipan-Hochzeitstorte von Lukas Lüllau
3. Preis - Gutschein für eine Massage bei Kay Appel - Himbeer Joghurt Torte von Ingrid Nickaus
4. Preis - Gutschein von "Blumen Brunke" - Schwarzwälder Kirschtorte in Form einer Baumscheibe von Casey Brandt

Jeder Teilnehmer erhielt außerdem eine Umhängetasche mit dem Aufdruck der Bürgerstiftung. Die Tortenstücke waren nach kurzer Zeit ausverkauft. Der gesamte Erlös kommt der Bürgerstiftung Winsen für Projekt zugute.

     
Siegertorte      2.Platz

Die Sieger

Projekte aus Aktion 5 mal 500 €
Bürgerstiftung spendet 500 € an Reso Fabrik

Im Rahmen der Aktion 5x500 € konnte die Bürgerstiftung Winsen 500 € an die Reso Fabrik für die Ermöglichung eines Computertreffs im Albert-Schweitzer-Viertel überreichen.

Bürgerstiftung veranstaltete ersten Bürgerbrunch am 5. Juni 2016
Viele Winsener kamen bei herrlichem Wetter zum Bürgerbrunch

Mehr Infos gibt es ... HIER

Projekte aus Aktion 5 mal 500 €
Bürgerstiftung spendiert 500 € an Jugendfeuerwhr Winsen für einen Pavillon

Im Rahmen der Aktion 5x500 € spendierte die Bürgerstiftung Winsen einen Pavillon für die Jugendfeuerwehr Winsen. Der neue Pavillon hat sich bereits beim Stadtfeuerwehrtag und beim Kreisjugendfeurwehrtag bewährt.

Bürgerstiftung Winsen überreicht für Flüchtlinghilfe 500 € an den Herbergsverein

Im Rahmen der Aktion 5x500 € der Bürgerstiftung Winsen (Luhe) überzeugte der Herbergsverein die Bürgerstiftung mit ihrem Antrag, die Ausbildung von Flüchtlingskinder zu unterstützen.
Am 1.April war es dann soweit,:Schultüten mit Utensilien und andere Lehrmittel, wurden heute zusammen mit einem Scheck über 500 € and den Herbergsverein überreicht. Da sah man auf der Zusammenkunft der Kinder im ehemaligen Hotel Europa fröhliche Gesichter bei allen Flüchtlingskindern, die am Montag zum ersten Mal in Winsen zur Schule gehen oder in das Gymnasium eingeschult werden und so gleich die Schultüten-Tradition in Deutschland kennen lernten.
Die anwesenden Vorstandsmitglieder Michael Lammers und Bernd Langner konnten mit eigenen Augen sehen, dass das Geld der Bürgerstfitung Winsen hier sehr gut angelegt ist.
der Winsener Anzeiger berichtete

Fassadenwettbewerb in Winsen mit einem überraschenden Sieger
Bürgerstiftung Winsen übergab Preise an die Besitzer der schönsten Fassaden und an Teilnehmer der Abstimmung

Das Ergebnis ist eine Überraschung: nicht die großen auffallenden - Gebäude haben das Rennen gemacht , sondern ein bauliches Kleinod in einer Nebenstraße. Den ersten Preis mit 160 Punkten – einen 500 € Gutschein für Malerarbeiten gestiftet von der Fa. Harms und einen Kalender in einem Bilderrahmen mit auswechselbaren Bildern von der Firma art&day – gewann das Haus in der Luhestr. 23. Das Haus hat nicht nur eine schöne gepflegte Fassade, sondern es gehört sicher auch zu den ältesten Häusern in Winsen. Der Ursprung dieses Hauses läßt sich bis auf das Jahr 1590 zurückverfolgen.
Der zweite Platz mit 148 Punkten geht an die Deichstr. 4 das schlanke Backsteingebäude mit seinen dekorativen Türmchen ist bestimmt jedem Winsener schon aufgefallen. Den 3.Platz mit 107 Punkten erhält das Haus in der Deichstraße 25, ein weißes Fachwerkhaus am Rande der Innenstadt, welches durch seine geometrische, markante Holzbalken-Struktur gefällt.
Auf den 4.Platz mit 87 Punkten kam ein Nachbarhaus des Siegers in der Luhestr. 33, welches durch seinen roten Anstrich und die geometrischen Fenster auffällt. Ganz knapp dahinter mit 86 Punkten auf den 5.Platz kam die weiße, klar gegliederte Fassade mit ihren schönen Fenstern in der Bahnhofstr. 15.
Es gab auch Presie für die Abstimmer: Der erste Preis – ein Wochenende in einem Wellnesshotel in Kühlungsborn – gestiftet von der Sparkasse Harburg-Buxtehude geht an Nele Jonasson . Der zweite Preis – ein Profi-Akku Bohrschrauber gestiftet von der Fa. Rudolf Sievers gewinnt Brabara Raulf. Über den dritten Preis eine wertvolle Digitalkamera gestiftet von der Haspa kann sich Sogrid Pommerien freuen und 2 Gutscheine gestiftet von der Firma Obi von je 50 € gehen an Karin Mayerhöffer und Sabine Gerland.
Die Gewinner der weiteren Preise wurden per E-Mail benachrichtigt. Die Bürgerstiftung Winsen bedankt sich bei allen Sponsoren, die diesen Wettbewerb zum Erfolg gemacht haben.
Die Sieger:
                     Platz 1:Luhestr.23                           Platz 2:Deichstr.4                   Platz 3:Deichstr. 25     
                                      
                      Platz 4:Luhestr. 33                                  Platz 5:Bahnhofstr. 15

Wer noch einmal alle Fassaden sehen möchte kann das HIER

5 mal 500 Euro stehen für gute Ideen zur Verfügung
Bürgerstiftung Winsen will Kinder und Senioren fördern

“Kinder sind unsere Zukunft und Senioren sollen sich in Winsen wohlfühlen – das wollen wir unterstützen” sagte Michael Lammers, Vorsitzender des Vorstandes der Bürgerstiftung Winsen. Für die beiden Kernthemen Kinder und Senioren in ihrer Satzung stellt die Bürgerstiftung Winsen jetzt 5 mal 500 € für Fördermaßnahmen zur Verfügung. Die Mittel sind durch Spenden und sparsames Wirtschaften aus dem letzten Jahr noch im Topf der Bürgerstiftung vorhanden und stehen jetzt für gute Ideen zur Verfügung.
Formlose Anträge können Organisationen, Vereine  oder ehrenamtliche Initiativen ab sofort  bis zum 28. Februar bei der Bürgerstiftung Winsen einreichen. Dabei kann  es sowohl um Unterstützung bei Projekten gehen oder aber auch um kleinere  Investitionen und Zuschüsse , die Gruppen von Kindern oder Senioren  zu Gute kommen sollen. Einzige Bedingung für die Beteiligung an „5 mal 500“ ist, dass die Projekte bis jetzt noch nicht abgeschlossen sind und im ersten Halbjahr 2016 beendet werden können.

Wer eine Idee hat, kann diese in ein einfaches Formular unter http://www.buergerstiftung-winsen.de/downloads/Ideen_Formular_interaktiv.pdf eintragen und an die Bürgerstiftung senden oder sich bei Fragen oder mit Ideen auch unter dem Betreff „5 mal 500“
direkt per E-Mail an info@buergerstiftung-winsen.de oder telefonisch an 
  Kerstin Roufflair   unter 0173/3594807 oder Michael Lammers unter 04171 -88850  wenden.

Jetzt gibt es die Winsen-Tasche auch in der Tourist-Information am Schlossplatz !!

Durch die Unterstützung der HASPA und der Luhe Stickerei in Winsen konnte jetzt die Winsen-Tasche präsentiert werden. Unter dem Motto "Winsen steckt alles in die Tasche" kann jetzt jeder Mitbürger auch nach außen zeigen, dass er Winsener ist und mit dem Kauf die Bürgerstiftung Winsen (Luhe) untersützt.
Die praktische und in klassischem Winsen- Blau gehaltene Tasche mit dem Logo der Bürgerstiftung kann für 25,00 € bei der HASPA und bei der Tourist-Information in Winsen am Schlossplatz erworben werden. Der Erlös kommt zu 100 % der Bürgerstiftung Winsen (Luhe) zugute.

Bürgerstiftung erhält das begehrte Gütesiegel des Bundesverband Deutscher Stiftungen !!

Der Vorstand der Bürgerstiftung Winsen (Luhe) freut sich, dass nun ein weiterer Meilenstein im Werdegang der jungen Stiftung erreicht wurde: Die Bürgerstiftung Winsen erhält das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Dieses wurde ihr am 25.09.2015 bei der Tagung des Arbeitskreises Bürgerstiftungen in Aachen verliehen. Damit ist die Bürgerstiftung Winsen – nach der Bürgerstiftung Hanstedt – die zweite Bürgerstiftung im Landkreis Harburg, die dieses begehrte Siegel erhalten hat.

Bürgerstiftung Winsen unterstützt den Kindertag der Alevitischen Gemeinde von Winsen e.V. am Mittwoch, den 1.Juni 2015

Für die Kinder im Verein der Alevitischen Gemeinde wurde zum internationalen Weltkindertag ein schöner Tag vorbereitet, der mit viel Spiel und Spaß stattfand. Für den gebuchten Clown hat sich die Bürgerstiftung Winsen mit einem Betrag von 200 € beteiligt. Die Veranstaltung und die Unterstützung der Bürgerstiftung Winsen fand ein sehr positives Echo in der lokalen Presse.

 

Großes Interesse für die Infomationsveranstaltung der Bürgerstiftung Winsen (Luhe)
am Mittwoch, den 24.September 2014 im Marstall

Über 50 Stifter, interessierte Bürger und Vertreter von gemeinnützigen Organisationen waren in den Marstall gekommen, um sich über das Thema "Bürgerstiftungen" und insbesondere über die Aufgaben der Bürgerstiftung Winsen (Luhe) zu informieren. Nach einer Darstellung durch den Vorsitzenden Michael Lammers über die Entwicklung der Bürgerstiftung Winsen (Luhe) von einer Initiative über die Gründung bis hin zum Tortenwettbewerb, trat dann Herr Hitzemann an das Rednerpult. Herr Hitzemann ist Beiratsvorsitzender der Bürgerstiftung Schaumburg und gleichzeitig Regionalkurator der Organisation der Bürgerstiftungen. In seinem launigen Vortrag schilderte er die Entwicklung der Bürgerstiftung Schaumburg von den holprigen Anfängen bis zum heutigen großen Erfolg. Zudem informierte er über die große Bewegung der Bürgerstiftungen in Deutschland, die jetzt schon über 300 Bürgerstiftungen umfasst.

Schließlich wurde noch kurz skizziert, wie Organisationen ihre Ideen für Projekte durch die Bürgerstiftung Winsen fördern lassen können.

Daneben kam aber auch die Unterhaltung nicht zu kurz. So wurde die Veranstaltung von Dieter Kindler musikalisch begeleitet.

Am Ende der Veranstaltung wussten alle Zuhörer, was eine Bürgerstiftung leisten kann und es gab viele Anregungen für neue Projekte

Großer Erfolg des Tortenwettbewerbs am 14.September 2014

Insgesamt 20 Torten - eine schöner und wohlschmeckender als die andere, wurden für die Bürgerstiftung gespendet. Und fast alle Tortenstücke konnten auch verkauft werden. Der Erlös wird für Projekte der Bürgerstiftung verwendet.

Alle Torten wurden auch fotografiert mit ihren Bäckern oder Bäckerinnen. Es waren wahre Kunstwerke dabei.

Die Bildergalerie mit allen Torten finden Sie hier

Aktuelles

Bürgerstiftung erhält Gütesiegel bis 2019

Infos


Bürgerstiftung unterstützt Jugend-Segeltour des Herbergsvereins

Infos


Über 900 Euro für die Bürgerstifung aus dem Benefizkonzert der Lehrer BigBand

Infos


Vorstand der Bürgerstiftung stellt sich neu auf

Einzelheiten hier


Fassadenwettbewerb für Ortsteile ist beendet

Hier sind die Ergebnisse


Presse

Bürgerstiftung unterstützt Segeltour für junge Menschen

... mehr


Bürgerstiftung spendet 500 € für Computertreff im Albert-Schweitzer-Viertel

... mehr


Presse berichtet ausführlich über Bürgerbrunch

... mehr


Bürgerstiftung spendet Pavillon für Jugendfeuerwehr

... mehr


Bürgerstiftung unterstützt NABU Jugend

... mehr


Bürgerstiftung unterstützt Flüchtlingshilfe

... mehr